360 Tonnen Bürogebäude versetzt

360 Tonnen Bürogebäude versetzt

LKW-Zug transportiert 1.000 qm großes Bürocontainergebäude

Ein Vorteil der modularen Raumlösungen aus Holz und Stahl liegt darin, dass sie mobil sind und selbst 3-geschossige Gebäude problemlos umgesetzt werden können. In Glostrup wurde ein 1.000 qm großes Bürogebäude von der CRAMO AG in einem Stück versetzt. Es dauerte nur 1 Stunde bis das 360 Tonnen schwere Gebäude der örtlichen Polizeibehörde an seinem neuen Standort ankam. Zurückgelegt wurden dabei 350 m mit einem LKW-Zug. Das modulare Holzgebäude ist 3-geschossig und weist eine Länge von 36 m und eine Höhe von 9 m auf. Mit Vorbereitungszeiten hat der Umzug eine Woche gedauert, während ein konventioneller Umzug mit Ab- und Aufbau der Module 6 Wochen in Anspruch genommen hätte.