Das Geheimnis der Keltenfürstin

Das Geheimnis der Keltenfürstin

Spezialcontaineranlage präsentiert Forschungsarbeiten

Das Geheimnis der Keltenfürstin wurde in einer Sonderausstellung in Heuneburg in einer eigens angefertigten Spezialcontaineranlage von Cramo Adapteo vormals C/S RaumCenter gelüftet. In der Containeranlage wurden die Forschungsarbeiten der Landesarchäologie vorgestellt. Für das passende Raumklima wurde eine Klimabaufirma beauftragt. Bei der Erforschung der Grabkammer wurden modernste archäologische Methoden, wie Röntgen-Computertomographie und Laserscanverfahren, eingesetzt. Die Containeranlage wurde in T-Form errichtet und mit bedruckten Alu-Dibondplatten verkleidet.