Temporäres Schulgebäude mit neuem Heizkonzept

Temporäres Schulgebäude mit neuem Heizkonzept

Cramo Adapteo errichtet 3.510 qm großes Schulcontainergebäude in Frankfurt

Für die Sanierungszeit von 2 Jahren ziehen Grundschule, Hort und Kita der Frankfurter Merianschule in das neue dreigeschossige Schulcontainergebäude von Cramo Adapteo. Mit mehr als 3.500 qm Fläche steht jetzt ein ausreichendes Raumangebot zur Verfügung, das für Unterricht, Ganztagsangebote und Differernzierung genutzt werden kann. Die Containeranlage erfüllt im Gegensatz zum alten Schulgebäude alle modernen Standards des Brandschutzes. Die Schulleitung äußerte sich positiv: " Wir sind von der hohen Qualität der Anlage begeistert. Das hätten wir so nicht erwartet. Besonders gefallen uns bespielsweise die massiven Holztüren und das Treppenhaus." Auch das energetische Konzept überzeugt. Die dreigeschossige Schulcontaineranlage wird mit Infrarot-Heizkörpern beheizt. Die flachen Heizpaneele sind platzsparend und sicher unter den Decken installiert. Mit dieser energiesparenden Technik geht auch beim Lüften kaum Energie verloren, da Wände und Gegenstände die Wärme gespeichert haben und gleichmäßig an den Raum abgeben.