Neues von Cramo Adapteo

Licht hat Auswirkungen auf das Lernen
30.01.2019
Die Menge und Qualität von Licht hat Auswirkungen auf den Grad der Aufmerksamkeit einer Person. Das gilt auch für Schulen. Die Lichtmenge im Klassenzimmer und die Qualität der Lernergebnisse von Schülern stehen in Zusammenhang. Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen von Licht und die Lichtarten, die in den Raummodulen von Cramo Adapteo verwendet werden.
Verkaufsstart in München in neuen Pavillons
17.01.2019
Wohnraum wird in allen Großstädten dringend benötigt. Im Westen von München entstehen neue attraktive Wohngebiete. Der Verkaufsstart der Demos Eigentumswohnungen findet in mehreren doppelstöckigen Verkaufspavillons von Cramo Adapteo statt.
Senkung der Temperatur im Unterrichtsraum führt zu besseren Ergebnissen
07.01.2019
Wenn der Unterrichtsraum zu warm ist, sinkt die Leistung der Schüler. Durch Senkung der Raumtemperatur und verstärkte Klimatisierung wurden im Rahmen mehrerer verschiedener Studien bessere Prüfungsergebnisse bei den Schülern erzielt. In temporären Gebäuden von Cramo Adapteo können Benutzer die Raumtemperatur selbst einstellen und moderne Klimatechnik in Holzmodulen garantiert ausreichende Zirkulation.
Trockene Innenraumluft in Unterrichtsräumen senkt die Leistungsfähigkeit
10.12.2018
Wenn die Luft in Unterrichtsräumen zu trocken ist, kann dies zur Reizung von Augen, Hals und Nase, Senkung der Leistungsfähigkeit und Fehltagen führen. Die beste Leistung wird im Unterricht erbracht, wenn ausreichend klimatisiert und die Luftfeuchtigkeit auf idealem Niveau gehalten wird. In Schulen aus Holzmodulen von Cramo Adapteo werden die Klimasysteme an den jeweiligen Standort angepasst, um die bestmöglichen Innenraumbedingungen zu erzielen.
Weniger Lärm in Modulgebäuden für Schulen
19.11.2018
Modulare Schulgebäude von Cramo Adapteo sind darauf ausgelegt, Nachhall in Klassenräumen zu reduzieren. Zudem arbeiten wir kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Akustik für die Raummodule. Auf diese Weise erhalten die Schüler das bestmögliche Lernumfeld.
Grundschule zieht vorübergehend in eine Containerschule
15.11.2018
Die Kerschensteiner Grundschule wird saniert. Deshalb zogen 270 Kinder und 20 Lehrer in ein temporäres Schulgebäude von Cramo Adapteo. Jede der 13 Klassen hat auch in der neuen Containerschule einen eigenen Raum erhalten. Dazu kommen Räume für die Schulleitung, Bibliothek, zwei Differenzierungsräume, Lehrerzimmer, Hausmeister, Technik- und Putzraum sowie Toiletten.
BAU 2019 - Safe the date
13.11.2018
Erleben Sie die Zukunft des Bauens auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, der BAU 2019 in München. Möchten Sie mehr über die flexiblen Einsatzmöglichkeiten von temporären, modularen Bauten rund um Neubauten und Bauen im Bestand erfahren? Dann treffen Sie Cramo Adapteo auf der BAU 2019 in Halle B2.50. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Cramo Adapteo baut seine Position in Nordeuropa aus
05.11.2018
Cramo Adapteo übernimmt die Nordic Modular Group. Durch die Akquisition erweitert Cramo Adapteo sein Kompetenzportfolio um eigene Produktions-, Entwicklungs- und Designbereiche. Darüber hinaus ergänzt das Unternehmen sein Geschäftsmodel um neue Raumlösungen im Bereich des permanenten Modulbaus im Verkauf und in der Vermietung.
Mobile Fitnesscontainer-Anlage für fitte Mitarbeiter
29.10.2018
Firmen haben den hohen Stellenwert eines betrieblichen Gesundheitsmanagements erkannt und bieten ihren Mitarbeitern zunehmend Gesundheitskurse direkt im Unternehmen an. Für eine schnelle Realisierung einer Fitnessanlage eignen sich modulare Raumsysteme von Cramo Adapteo. Mit dem hochwertigen Saunacontainer wird aus dem Fitnesscenter eine echte Wohlfühloase.
Temporäre Wohneinheiten aus Holzmodulen
23.10.2018
Cramo Adapteo realisiert temporäre Räume zum Wohlfühlen. Schnell und in hoher Qualität schaffen wir ein neues Zuhause. In Dielheim wurde ein Wohnheim mit 3 separaten Wohneinheiten aus Holzmodulen errichtet. Die Apartments verfügen über große Wohnküchen mit lichtdurchfluteten Zimmern. Die durchgängige Innenhöhe von 2,70 m und die energieeffiziente Modulbauweise mit Holz sind wesentliche Wohlfühlfaktoren.